Kampagne gegen Vereinsmitglieder

Eintrag von deltaSw am 18 October 2018 | 0 Kommentare

Gute Nachtzeit,

seit einiger Zeit werden einzelne Orgas unseres Vereins Ziel von Beleidigungen, Drohungen und den Gerüchten, sie würden andere Orgas und den Verein selbst schädigen.

Statt den offenen Dialog über mögliche Probleme zu suchen, nutzt die Person die Anonymität des Internets, um gegen die Orgas Stimmung zu machen. Dies umfasst neben E-Mails an andere Orgas und den Vorstand auch Nachrichten an Teilnehmende unserer Angebote in der Form von Spam.

Aufgrund der Art und des Umfangs der Nachrichten sowie der massiven Beteiligung Dritter entschied sich der Vorstand des SMJG e.V., diese Vorfälle öffentlich zu machen. Dadurch möchten wir unbeteiligten Dritten die Möglichkeit geben, sich im Fall solcher Ereignisse an die Mitglieder des Vereins oder direkt an den Vorstand zu wenden.

Wir werden als Verein weiterhin unser Möglichstes geben, unsere Angebote so offen und anonym wie möglich zu halten und stehen Gesprächen zu Problemen aufgeschlossen gegenüber. Auch anonyme Beschwerden sind noch immer möglich - wenn es sich dabei jedoch nur um Hassbotschaften handelt, sind diese am falschen Ort.

--
Grüße,
deltaSw

-- für den Vorstand

Geben Sie einen Kommentar ab

Kommentare

Bisher hat niemand diese Seite kommentiert.

RSS Feed für die Kommentare auf dieser Seite | RSS feed für alle Kommentare