Chat

Dieser Text soll den "newbies" in Sachen Chat etwas weiterhelfen. Vor allem in unserem Themenbereich sollte man nämlich besonders vorsichtig sein. Und weil ich nicht genau weiß wie ich anfangen soll, hier einmal ein Erfahrungsbericht von mir der euch weiterhelfen kann nicht in die Falle zu tappen.

Ich bin jetzt 26 Jahre alt, lebe meine SadoMasochistischen Neigungen seit ich 15 bin aus.

Angefangen hat alles - wie könnte es auch anders sein - im Internet. Ich häng ziemlich viel und ziemlich lange in den verschiedensten Chaträumen herum und komme somit auch mit dementsprechend vielen Leuten ins Gespräch.

Naiv wie ich damals war, loggte ich also mit dem Namen "Sklavin_dev" ein. Darauf hin hat sich dann erst mal der halbe Chat um mich gerissen. Die Standardfragen... wie alt, bist du wirklich weiblich, woher kommst du... und in meinem Eifer habe ich natürlich auch alle Fragen warheitsgemäß beantwortet - wollte ja meinen vielleicht neuen Herrn nicht gleich enttäuschen.

Und nachdem ich dann in ca. 2 Wochen ungefähr 40 Personen ausführlichst über mein Sexualleben in Kenntnis gesetzt habe und mich weiß Gott wie oft von irgendwelchen "möchtegern Doms" nieder machen hab lassen... hab ich ihn endlich getroffen - meinen Herren. Also war ich erst mal Happy weil das genau DER war den ich immer gesucht habe. Davon war ich überzeugt. Und mit genau so viel Hingabe und Übereifer habe ich alles gemacht was mir aufgetragen wurde... Wenn auch so mancher Befehl etwas merkwürdig war. Dazu sollte ich erwähnen dass er mich nur vom chat kannte und überhaupt nichts über meine Vorlieben (die ich damals selber noch nicht kannte) wissen wollte. Ich sollte einfach tun was mir gesagt wird... Ok, ich geb euch mal ein Beispiel. Ich sollte mir Nadeln - normale Nähnadeln - durch die Brustwarzen stecken. Mal davon abgesehen dass es Saumäßig weh tut und so gar nicht erotisch ist, birgt die ganze Sache auch noch ein enormes gesundheitliche Risiko wenn man da mit so wenig Erfahrung rangeht wie ich damals. Und ein Safeword hatte ich auch nicht, mir wurde nicht einmal gesagt das so etwas in einer SM-Session/Beziehung üblich ist geschweige denn, das es so etwas überhaupt gibt.

Und jetzt die Moral von meiner Predigt: Es gibt unter den ganzen Chattern die Ihr in SM Channels oder auch sonst wo im web findet immer einige die alles andere nur nichts gutes für euch wollen.

Darum hier ein paar Dinge mit denen ihr euch von den "super-Doms" schützen könnt:

  • Vertraut niemanden, nur weil er so nett schreibt.
  • Gebt keine Telefonnummer raus.
  • ...Adresse sowieso nicht. E-Mail müsst ihr abwägen ob die Person da wirklich eure mailaddy haben muss...
  • Führt keine Befehle aus nur weil ihr gefallen wollt.
  • Geht nicht in den Chat mit dem umbedingten ganz dringenden Wunsch HEUTE DEN Dom oder DIE Sklavin zu finden.
  • Lasst euch nicht von jemanden überreden etwas zu tun was ihr nicht wollt - Auch wenn euer Gegenüber "Sehr_dominantER" oder "die_Domina" heißt. (Sollte jetzt aus Zufall jemand diese Nicks haben, dann entschuldige ich mich, das waren spontan Griffe und sollen keineswegs auf reelle Personen mit diesen Nicknames hinweisen)
  • In Mirc wird ein Nein meist auch als NEIN aktzeptiert... also benutzt es wenn euch etwas zu weit geht wenn ihr im Query angequatscht werdet.
  • Nur weil jemand sagt dass er 20 ist, in Hamburg wohnt und euch gerne als Sklaven erziehen will, muss das noch lange nicht stimmen.
  • Bevor du großen Streit anfängst --> Ignorieren.

Natürlich solltest DU als User auch gewisse Regeln einhalten. Dazu gehören z. B.:

  • Nicht im Query baggern wenn euer Gegenüber nein sagt.
  • Niemanden überreden etwas herauszugeben... Adresse, Telefonnummer usw.
  • Seid ehrlich soweit ihr euch damit nicht selbst gefährdet. Also nicht sagen "hi ich bin der Hans aus Hamburg und bin 30 und suche eine Sklavin" - wenn ihr in Wirklichkeit 12 seid und einfach mal so quatschen wollt. Das nennt man übrigens faken.
  • Und denkt immer daran dass euer Gegenüber auch ein Mensch ist. Jemand der Gefühle hat und der respektiert werden will - egal ob dom oder dev - jeder will und muss respektiert werden.

Und am Ende noch ein paar positive Erfahrungen damit die Chatwelt nicht ganz so negativ dargestellt wird. In den mIRC Channels !smjg, #bdsm.de und #sm.de (und noch einige andere) hab ich bisher nur nette Leute kennen gelernt die es nicht einfach auf Neulinge abgesehen haben um ein Spielchen zu spielen. Die Leute da haben mir sehr weitergeholfen. Schon alleine das Wissen, das man wo hin gehen kann und über ein sensibles Thema wie SM zu reden, ohne dumm angemacht zu werden ist sehr viel wert.

So, und wenn ihr jetzt beim Chatten mal [RaTtE] trefft, könnt ihr mir ja hallo sagen. Bin im mIRC in !smjg unterwegs.

© 2001 by Janine alias [RaTtE]

Hinweis:

Erfahrungsberichte geben nicht unbedingt die Meinung der SMJG wieder. Wir behalten uns vor, eingesande Erfahrungsberichte gekürzt zu veröffentlichen.

Es wäre schön, hier noch weitere Erfahrungsberichte ins Netz stellen zu können - bitte sendet eure selbstgeschriebenen Erfahrungsberichte an redaktion(at)smjg.org!