Hilfsangebote

Dass es Leute gibt, die Probleme und Schwierigkeiten haben, ist kein Geheimnis und normalerweise auch irgendwie lösbar. Schwierig wird es, wenn Leute BDSM-Neigungen haben und nicht offen zu diesen stehen wollen. Wenn es Probleme gibt, haben sie die Schwierigkeit, dass sie darüber nicht unbedingt mit jemandem reden wollen - denn sie könnten ja als pervers angesehen werden...

Aus diesem Grund werden SM-Organisationen oft als erste Kontaktmöglichkeit bei Problemen angesprochen.

Ansprechpartner

Wir versuchen einerseits Ansprechpartner für Jugendliche mit BDSM-Neigungen zu sein, besitzen aber nicht unbedingt die Qualifikationen für eine umfassendere Hilfe.

Aus diesem Grund streben wir eine enge Zusammenarbeit mit dem SM-Hilfe-Projekt 'MaydaySM' an und können auch Anfragen dorthin weiterleiten sowie euch gegebenenfalls fachkundige Ärzte und Psychologen aus der nur zum Teil öffentlich zugänglichen Datenbank von 'MaydaySM' nennen.

Das SMJG-Team erreicht ihr per Mail unter smjg-team(at)smjg.org.

Die BundesArbeitsGemeinschaft Kinder- und Jugendtelefon e.V. betreibt außerdem unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 111 0 333 ein Kinder- und Jugendtelefon.
"Das Kinder- und Jugendtelefon hilft Heranwachsenden, mit ihren Sorgen und Nöten umzugehen - bundesweit, anonym und kostenlos."
Wie die Leute am Telefon dort mit SM umgehen, wissen wir leider nicht.